Navigation überspringen


Semesterticket: Stand Sommer 2014 und Perspektive

Einen bedeutenden Impuls haben die Bemühungen um ein Semesterticket durch die Initiative des Nürnberger Oberbürgermeisters Dr. Ulrich Maly erhalten, der sich ebenfalls für ein Semesterticket einsetzt und gemeinsam mit den andereren betroffenen Gebietskörperschaften in der Region eine finanzielle Absicherung ähnlich wie in München organisieren möchte.

weiterlesen

Austausch mit dem CROUS Rennes: Besuch in Frankreich im Juni

Austausch mit dem CROUS Rennes: Besuch in Frankreich im Juni

Vom 16. bis 21. Juni war die französische Partnerinstitution des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg, das Centre Régional des Oeuvres Universitaires et Scolaires (CROUS) Rennes Gastgeber für dreißig Teilnehmer am diesjährigen deutsch-französischen Sport- und Mitarbeiteraustausch. In die Hauptstadt der Bretagne reisten eine Damen- und eine Herrenvolleyballmannschaft vom Institut für Sport und Sportwissenschaften (ISS) der FAU in Begleitung ihrer Trainer Julia Hapke und Siegfried Krumholz. Bei dem Freundschaftsspiel konnten die Erlanger Volleyballfrauen zum erstenmal seit vielen Jahren das Spiel für sich entscheiden, die französischen Herren gewannen ihrerseits das Match.

weiterlesen

Cafeteria "Come IN": Offizielle Einweihung

Cafeteria "Come IN": Offizielle Einweihung

Unsere neue Cafeteria auf dem Campus Hohfederstraße der TH Nürnberg öffnete pünktlich zum Beginn der Vorlesungszeit am 18. März ihre Pforten, heißt inzwischen "Come IN" und wurde nun am 19. April auch offiziell eingeweiht.

weiterlesen

Konzertaustausch in Krakau

Konzertaustausch in Krakau

Konzertaustausch in Krakau - Das Studentenwerk reiste im März mit dem Collegium Musicum in die Partnerstadt. Im fünfundzwanzigsten Jahr der freundschaftlichen Beziehungen zwischen dem Studentenwerk Erlangen-Nürnberg und dem Chor der Jagiellonen-Universität Krakau und ein knappes Jahr nach dem letzten Besuch der Camerata Iagellonica in Franken im April 2012 reisten der Geschäftsführer des Studentenwerks Otto de Ponte, Marita Luger, Leiterin der Psychologisch-Sozialen Beratungsdienste und Bettina Rodenberg als Vertreter des Studentenwerks vom 10. bis 16. März 2013 mit 35 studentischen Musikern vom Collegium musicum der Friedrich-Alexander-Universität unter Leitung von Ekkehard Wildt in die Königsstadt nach Kleinpolen.

weiterlesen

FAUcard: nach der Rückmeldung bitte Gültigkeit überprüfen!

FAUcard: nach der Rückmeldung bitte Gültigkeit überprüfen!

Vereinzelt ist es bei der FAUcard nach der elektronischen Rückmeldung zu Problemen beim Bezahlen an der Mensakasse gekommen. Prüfen Sie bitte deshalb nachdem Sie sich mit der FAUcard zurückgemeldet haben zunächst an den dafür vorgesehenen Terminals oder am Aufwerter ob Ihre Karte lesbar ist, bevor Sie damit zur Mensakasse gehen. Sollte Ihre Karte nicht lesbar sein, wenden Sie sich bitte an das FAUcard-Serviceüro (telefonisch unter 09131/85-24050, Mo/Di/Mi/Fr 8.30-11.30 Uhr, oder per E-Mail: studierendenkarte@fau.de). Falls Ihre Karte nicht lesbar sein sollte: keine Sorge, Ihr Guthaben geht nicht verloren!

weiterlesen

Einweihung in Triesdorf

Einweihung in Triesdorf

Nachdem die Mensateria Gasthof zum Adler in Triesdorf bereits seit Mitte Januar ihre Pforten geöffnet hat erfolgte am 25. Februar nun die offizielle Inbetriebnahme.

weiterlesen

Mensakarten-Migration nur noch bis Mitte 2013 möglich

Wer eine alte gelbe Studierenden-Mensakarte be­­­sitzt, die noch nicht für unser neues Kartensystem nutzbar gemacht (migriert) worden ist, aufgepasst: eine Migration ist nur noch bis Mitte dieses Jahres möglich, dann werden die Migrationsterminals abgebaut.

weiterlesen

Zweimillionster Mensagast 2012

Zweimillionster Mensagast 2012

Das Studentenwerk betreibt in Erlangen, Nürnberg, Eichstätt, Ingolstadt und Ansbach acht Mensen, außerdem wird in einigen Cafeterien Mensaessen angeboten. Im Jahr 2012 hat das Studentenwerk Erlangen-Nürnberg in seinen eigenen Einrichtungen nun erstmals die Marke von zwei Millionen ausgegebenen Essen geknackt. Hinzu kommen noch etwa 100.000 Essen, die vom Studentenwerk produziert aber entweder an externe Partner geliefert oder bei Veranstaltungen ausgegeben wurden u.ä.; zusammen genommen bedeutet das am Ende sogar die stolze Zahl von rund 2,1 Mio. Essen im Jahr und damit ein Plus vom 13 %, 2011 waren es noch 1,88 Mio.

weiterlesen

Back to Top