Navigation überspringen


Hochschulgastronomie erhält TÜV Zertifizierung

Hochschulgastronomie erhält TÜV Zertifizierung

Die TÜV Rheinland Cert GmbH hat erstmals die Hochschulgastronomie des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg nach dem Zertifizierungskonzept der Hochschule Niederrhein geprüft. Dabei erreichte das Studentenwerk 92 von möglichen 100 Punkten.


Im Bild (von links): Nina Doktorowski, Verwaltung Hochschulgastronomie und Jan-Peter Tews, stellvertretender Abteilungsleiter, Leiter Qualitätsmanagement

Mathias M. Meyer, kommissarischer Geschäftsführer des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg, äußerte sich höchst erfreut über dieses Ergebnis: „Wir haben als eines der ersten fünf der 58 deutschen Studentenwerke dieses Zertifikat erhalten. Es freut mich besonders, dass wir dabei so ein hervorragendes Ergebnis erzielt haben. Dies bestätigt, dass wir mit unserem Konzept für die Hochschulgastronomie auf dem richtigen Weg sind.“

Zu den Bewertungsbereichen der gastronomischen Leistung gehörten Themen wie Abwechslung, Akzeptanz, Nachhaltigkeit, Regionalität, Vielfalt und Vollwertigkeit des Angebots sowie essentielle Aspekte der Hygiene, Prozessgestaltung und der Ökologie. Innerbetriebliche Maßnahmen wie Arbeitsschutz, Aus- und Fortbildungskonzepte sowie die interne und externe Kommunikation wurden beim Checklistenverfahren mit Belegprüfung ebenfalls mitbewertet.

Um die Bescheinigung gemäß „Qualitätsleitlinien der Studentenwerke“ vollständig abschließen zu können, erfolgt in den nächsten Monaten noch ein Audit durch die TÜV Rheinland Cert GmbH.

 

Qualitätsleitlinien der Studentenwerke:

https://www.studentenwerke.de/de/node/957

<< Zurück zur vorherigen Seite

Back to Top