Navigation überspringen


Nachbericht Informationsveranstaltung Avenariusstraße

Nachbericht Informationsveranstaltung Avenariusstraße

Am Freitag, 1. März, fand im Studentenhaus Insel Schütt eine gemeinsame Informationsveranstaltung des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg und des Vorstadtvereins Nürnberg-Nord e.V. zum Neubau der Wohnanlage Avenariusstraße statt. Mehrere Vertreter des Studentenwerks sowie der Stellvertrende Vorsitzende des Vorstadtvereins standen dem guten Dutzen Interessierten rund eine Stunde lang Rede und Antwort.


Vom 11. bis 22. März werden im Studentenhaus Nürnberg (Ebene 3 u. 4 im Mensabereich) die Pläne der mehr als 20 Einreichungen öffentlich ausgestellt, darunter natürlich die vom Preisgericht ausgezeichneten Entwürfe. Es sollen vier dotierte Preise (1. Bis 4. Platz) vergeben und vier Anerkennungen ausgesprochen werden. Auf Wunsch kann zu jedem Entwurf ab 11. März ein kleines Modell besichtigt werden, dazu bitte an der Information nachfragen. Die Ausstellung ist Montag bis Freitag zwischen 9 und 16 Uhr zugänglich.

 

Im Bild (v.l.n.r.): Markus Saito (Abteilungsleiter Studentisches Wohnen, Bau und Technik) , Karin Heinlein (Projektleiterin Neubau Avenariusstraße), Julia Kusser (Stv. Abteilungsleiterin Studentisches Wohnen, Bau und Technik), Uwe Scheer (Pressesprecher Studentenwerk Erlangen-Nürnberg), Jochen Loy (Stv. Vorsitzender Vorstadtverein Nürnberg-Nord e.V.)

<< Zurück zur vorherigen Seite

Back to Top