Navigation überspringen


Für Besitzer der Kindertellerkarte gibt es das Kinderteller-Essen als kostenlose Zugabe zum Elternessen.

Falls Sie noch keine Kindertellerkarte haben, können Sie diese beantragen.

An welche Voraussetzungen ist die Nutzung der Kindertellerkarte gebunden?
Der auf der Karte eingetragene Elternteil muss aktuell (d.h. im laufenden Semester) an einer Hochschule im Betreuungsbereich des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg eingeschrieben sein. Das auf der Karte eingetragene Kind darf nicht älter als 10 Jahre sein. Sollte eine dieser Voraussetzungen entfallen ist die entsprechende Karte nicht mehr nutzbar.

Wie kann ich die Kindertellerkarte nutzen?
Fragen Sie an der Essensausgabe nach einem Kinderteller für Ihr Kind (hier müssen Sie Ihre Karte noch nicht vorzeigen, erst an der Kasse, s.u.). Der Elternteil muss selbst auch konsumieren, nur dann gibt es eine Kinderteller-Portion kostenlos dazu. Auf den Kinderteller bekommen Sie eine entsprechende Portion eines Mensa-Mittagsgerichts. Dabei muss nachvollziehbar sein, dass die betreffende Portion für das Kind bestimmt ist; dies zu beurteilen liegt im Ermessen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort an der Essensausgabe und an den Kassen.

Wie funktioniert es an der Kasse?
Zeigen Sie Ihre Kindertellerkarte (ggf. eine für jedes Kind, das eine Kindertellerportion erhalten soll) bitte unaufgefordert vor, wenn Sie Ihr Essen bezahlen. Bitte stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihren Studierendenausweis mit sich führen und schnell greifbar haben, da es zu vereinzelten Kontrollen kommen kann.

 

Wie beantrage ich die Kindertellerkarte?

Antrag und Antragsverfahren

1. Sie können sich das Formular hier herunterladen und ausdrucken, oder an der Hauptkasse in den Studentenhäusern in Erlangen und Nürnberg abholen. In Eichstätt, Ingolstadt und Ansbach bekommen Sie das Formular bei den Mensaleitern.

Das Formular ist für ein oder zwei Kinder ausgelegt. Sollten Sie mehr als zwei Kinder haben, dann  füllen Sie bitte 2 Formulare aus.

2. Sie benötigen für den Antrag folgende Unterlagen:

  • Den Studierentenausweis (bei zwei Elternteilen von beiden!)
    • Original und in Kopie
  • Die Geburtsurkunde/n des/r Kindes/er oder entsprechender Nachweis mit Eintrag des/r Kindes/er (letzteren ggf. wiederum von beiden Elternteilen)
    • Original und in Kopie

Die Angabe von Telefon und /oder E-Mail Adresse ist freiwillig; andererseits können sich der/die Mitarbeiter/in, der/die den Antrag weiter bearbeitet bei Rückfragen (z.B. wegen mangelnder Leserlichkeit) mit Ihnen direkt in Verbindung setzen. Der Datenschutz Ihrer Angaben ist erfüllt.

3. Das vollständig ausgefüllte Formular geben Sie bitte mit den Kopien an der Hauptkasse in den Studentenhäusern in Erlangen oder Nürnberg ab, oder beim Mensaleiter in Eichstätt, Ingolstadt oder Ansbach.

Der/die Mitarbeiter/in des Studentenwerks überprüft bei der Antragsabgabe die Übereinstimmung von Original und Kopie der Unterlagen.

4. Sie bekommen nach Bearbeitung die Kindertellerkarte innerhalb weniger Tage per Post zugeschickt. Des Weiteren ein Begleitschreiben, das alle wichtigen Informationen rund um die „Kindertellerkarte - und deren Verwendung“ enthält.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Studentenwerk Erlangen-Nürnberg, Hochschulgastronomie
Joachim Jahn, Langemarckplatz 4, 91054 Erlangen
Tel 09131 / 8002-34
Joachim.Jahn@werkswelt.de

 

Back to Top