Navigation überspringen


Die Kinderkrippen KraKadU I und KraKadU II des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg liegen im Herzen von Erlangen und sind sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln und zu erreichen.

Unsere kleinen familiären Einrichtungen bieten Platz für je max. 12 Kinder im Alter von 1 – 3 Jahren.

Die Räumlichkeiten der Kinderkrippe KraKadU I befinden sich jeweils im Erdgeschoss der Studentenwohnheime Hofmannstraße 27 in 91052 Erlangen und Henkestraße 35 – 41 in 91054 Erlangen.

In unseren Kinderkrippen KraKadU orientieren wir uns an den Stärken der Kinder und knüpfen daran an. So erkennen und fördern wir auch in diesem Alter schon besondere Vorlieben, Fähigkeiten und Kompetenzen. Durch die Alters- und Geschlechtermischung in unseren Gruppen machen die Kinder automatisch Erfahrungen, die sie für ihre eigene Identitätsentwicklung brauchen.

Die Kinderkrippen KraKadU verstehen sich als familienergänzende Einrichtungen und beziehen die Ressourcen der ganzen Familie mit ein. Ein ganzheitliches Bild vom einzelnen Kind hilft dem pädagogischen Personal dessen Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen.

Finanziert werden unsere Kinderkrippen KraKadU I und KraKadU II über die kindbezogene Förderung nach dem Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz (BayKiBiG), welches auch die Grundlage für den Betrieb bildet, und durch das Studentenwerk Erlangen-Nürnberg AöR.

Kinder von Studierenden werden vorrangig und zu sehr günstigen Konditionen aufgenommen.

Weitere Informationen zu den Krippen:

 

Back to Top