Navigation überspringen


Die Psychologisch-Psychotherapeutische Beratungsstelle bietet Workshops zu studiumsrelevanten Themen an.

Wintersemester 2017/18

„Jetzt zeige ich mal, wie gut ich wirklich bin!“ – An Prüfungen wachsen statt Prüfungsangst haben

Das Gelingen einer Prüfung hängt mit einer Vielzahl von Aspekten zusammen:

Lebensführung/ privater freizeitlicher Ausgleich (z.B. Hobbys, Beziehungen, Bewegung, Ernährung); Grundlegende Studierfertigkeiten (z.B. Zeitorganisation, Strukturierung des Lernstoffs, Arbeitsplatzwahl, Lerngruppen, Prüfungssimulation); Studienmotivation; Psychische Fähigkeiten (z.B. Eingestehen von Ängsten, Regulation von Nervosität, Umgang mit Stress, Druck und Unsicherheit, Konzentrationsfähigkeit, Selbstmotivation bei Hindernissen, realistische Zielsetzungen, Perfektionismus, Einschätzungen der eigenen Bewältigungskompetenz, des Prüfers, des Verlaufs und Ausgangs der Prüfung, des Berufsalltags).

Leitung: Stefan Zölch, Diplom-Psychologe.

Teilnehmer: maximal 8 Studierende.

Termine: Mittwochs von 16.15-17.45 Uhr, 6 Termine und ein Ausweichtermin beginnend am 08.11.2017

Kosten: 30 Euro.

Ort: Hofmannstr. 27, 91052 Erlangen, Erdgeschoss, R. 003.

Vor der verbindlichen Anmeldung wird ein kurzes, kostenloses Vorgespräch (ca. 20 min) geführt um zu klären, ob eine Teilnahme für Sie sinnvoll ist.

Die Anmeldung zum Vorgespräch ist ab sofort möglich: Psychologisch-Psychotherapeutische Beratungsstelle, Hofmannstr. 27, 91052 Erlangen. Tel.: 09131/ 8002-750 (Mo-Fr 8.30 - 12.00).

Back to Top