Navigation überspringen


Öffnungs- und Buchungszeiten
Die Einrichtung hat Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

Die Eltern können individuelle tägliche Buchungszeiten für ihr Kind festlegen. Dabei stehen folgende Modelle zur Verfügung:

4 - 5 Stunden

5 - 6 Stunden

6 - 7 Stunden

7 - 8 Stunden

Die Kernzeit liegt zwischen 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.

Die gebuchte Stundenzahl darf im Wochendurchschnitt nicht überschritten werden. Es besteht zusätzlich die Möglichkeit die Buchungszeit bei Bedarf monatlich (mit min. zweiwöchigen Vorlauf) anzupassen.

 

Kosten
Die monatlichen Betreuungskosten für Studierende richten sich nach der gewählten Buchungszeit und betragen:

                                      Für Studierende:           Für Nicht-Studierende:

 

4 - 5 Stunden                       162,- €                                  312,- €

5 - 6 Stunden                       178,- €                                  368,- €

6 - 7 Stunden                       202,- €                                  424,- €

7 - 8 Stunden                       227,- €                                  480,- €

An weiteren Kosten kommt jeweils ein monatliches Entgelt für Windeln, Frühstück und Mittagessen hinzu.

 

Räumlichkeiten
Die Einrichtung bietet ein Spielzimmer mit Klettermöglichkeiten, großer Vorleseecke und einem Aquarium. Ein weiteres Zimmer, welches auch als Schlafraum genutzt wird, steht als Spielzimmer zur Verfügung. Ein Bad mit Wickeltisch und kindgerechter Ausstattung und eine Küche mit Essplatz und integriertem Büro der pädagogischen Leitung sind ebenfalls vorhanden.

Unmittelbar vor der Tür befindet sich ein kleinkindgerechter und geschützter Spielbereich.

 

Team
Eine vertrauensvolle Teamsituation ist die Basis für eine pädagogisch fundierte und fachlich kompetente Arbeit. Um dies zu gewährleisten finden in regelmäßigen Abständen gemeinsame Teamsitzungen statt. Hier wird die pädagogische Arbeit reflektiert, Anstehendes geplant und Organisatorisches besprochen.

Des Weiteren ist uns eine kontinuierliche Fort- und Weiterbildung des Personals wichtig. Alle Teammitglieder haben die Möglichkeit, zusätzlich zu den gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen, sich regelmäßig fort- bzw. weiterzubilden.

Zwischen dem Träger der Kinderkrippen und dem pädagogischen Personal findet ein regelmäßiger und intensiver Austausch statt. Dies garantiert ein rasches und situationsorientiertes Handeln zum Wohl der Kinder.

 

1 Erzieherin / Erzieher als Leitung

1 Erzieherin / Erzieher

1 Kinderpflegerin / Kinderpfleger

1 Praktikantin / Praktikant

 

Weitere Informationen:

 

Back to Top