Navigation überspringen


Augen auf beim Kaffeekauf!

Augen auf beim Kaffeekauf!

Pro Jahr werden deutschlandweit 2,8 Milliarden Einwegbecher verkauft. Die Coffee to go-Becher haben eine Lebensdauer von ca. 15 Minuten. Der Herstellungsprozess dauert wesentlich länger und belastet unsere Umwelt sehr:

Für die Herstellung dieser Becher müssen jährlich rund 43.000 Bäume gefällt und 1,4 Milliarden Liter Wasser verbraucht werden.


Neben der Verwendung von natürlichen Ressourcen, besteht die Beschichtung eines Coffee to go-Bechers aus 5% Polyethylen, für dessen Herstellung 2.000 Tonnen Rohöl pro Jahr benötigt werden. Nicht nur der Herstellungsprozess und die dafür verwendeten Materialien sind ein Problem, sondern auch die Entsorgung: In Deutschland fallen aufgrund von Einwegbechern 40.000 Tonnen Müll pro Jahr an, dies entspricht dem Gewicht von 33.000 Volkswagen Golfs. Zwar gibt es Einwegbecher, die aus recyceltem Papier hergestellt werden, die weniger schädlich sind für die Umwelt, allerdings sind diese bei weitem nicht so umweltfreundlich wie Mehrwegbecher. Einwegbecher? Nein Danke!!

Um effektiv gegen dieses Problem vorzugehen, haben wir zum Wintersemester 2016/17 eine Umstellung beim Kaffeeangebot vorgenommen. Einwegbecher kosten ab sofort nicht mehr 0,10 € sondern 0,30 €. Allerdings plädieren wir hier auf die Verwendung von Mehrwegartikeln. An den Kassen können Sie zwei verschiedene Mehrwegartikel erwerben: Wählen Sie zwischen einem Thermobecher, dessen Papiereinleger Sie nach Lust und Laune bemalen können – Ihrer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt - oder einer originellen Porzellantasse mit Silikondeckel aus.

Sie dürfen aber auch gerne Ihre Tassen oder auch Thermobecher von Zuhause mitbringen und auffüllen lassen, so dass Sie ebenfalls 0,30 € sparen. Des Weiteren ist es uns gelungen, die Preise im gesamten Studentenwerk Erlangen-Nürnberg anzupassen und zu vereinheitlichen. In manchen Fällen bedeutete dies eine Preissteigerung, aber teilweise auch eine Preissenkung – erfahren Sie mehr Vorort!

 

<< Zurück zur vorherigen Seite

Back to Top