Navigation überspringen


Online-Gruppenangebot „Prüfungen selbstsicher bewältigen“

13.12.2021 – 14.02.2022, jeweils montags 16:00 Uhr

Prüfungen sind für einige Studierende ein sehr belastendes Thema. Während Aufregung und Stress in der Prüfungszeit ganz normal sind, erleben manche Studierende im Zusammenhang mit Prüfungen folgendes: Schon beim Gedanken an die Prüfung rast das Herz, man atmet schneller, beginnt zu schwitzen und hat vielleicht Magen-/Darmprobleme. Die Konzentration fällt deutlich schwerer und möglicherweise kommen auch noch Schlafprobleme dazu. Alleine der Gedanke an die Prüfung kann Versagensgedanken und -gefühle auslösen. Auf diese Weise fällt die Vorbereitung auf die Prüfung natürlich bereits sehr schwer. Vor der Prüfung selbst erreicht die Anspannung dann für viele Studierende aber ein Maximum und sie können ihr Wissen auch nicht mehr gut abrufen. Wenn es Ihnen so, oder so ähnlich geht, könnten Sie von unserem Gruppenangebot profitieren: In sechs bis acht Terminen beschäftigen wir uns damit, was Prüfungsangst überhaupt ist, wie sie entsteht, wie eine gelungene Prüfungsvorbereitung aussehen kann und was gegen katastrophisierende Gedanken und Erwartungen hilft. Auch konkrete Strategien für den Tag der Prüfung sollen besprochen werden.

Leitung: Sigrid Gärtner, Psychologische Psychotherapeutin
Gruppengröße: maximal 8 Studierende
Termine: 8 Termine, jeweils montags 16:00 - 17:30 Uhr im Zeitraum vom 13.12.2021 - 14.02.2022 (in der vorlesungsfreien Zeit vom 24.12.2021 – 06.01.2022 finden keine Termine statt).

Der Kurs findet über das Videokonferenztool Big Blue Button statt.

Kosten: 30 Euro (Reduktion bei schwieriger finanzieller Lage möglich)

Anmeldung:
Telefonisch im Sekretariat der Psychologisch-Psychotherapeutischen Beratungsstelle in Erlangen: (09131) 8002-750
Montag - Freitag 08:30 - 12:00 Uhr

 

Angebot für Studierende in Erlangen und Nürnberg

Kurs: Achtsamkeitsübungen für den Alltag

In diesem Kurs leitet Sie Patricia Siegert in verschiedenen Übungen aus dem Feld der Achtsamkeit und Meditation an, die Sie ohne großen Aufwand in Ihren Studierendenalltag integrieren können. Vor allem dann, wenn (Aus-)Zeiten für Sie selbst gebraucht werden, um wieder zu Kraft, Energie und innerer Balance zu finden.

Achtsamkeit ist eine Wahrnehmungstechnik, bei der der aktuelle Augenblick bewusst wahrgenommen wird. Anker dabei ist der eigene Atem – eins der wenigen Elemente des Zentralen Nervensystems, das wir Menschen selber steuern können und so ist es uns allen möglich, das physische Gefühl der Atmung zum gegenwärtigen Moment für sich nutzen zu können.  Die Atmung ist ein ideales Instrument zur Stärkung der Selbstregulation und eigenen Resilienz.

Kursleitung: Patricia Siegert - Kommunikationspsychologin des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg

Termine:  8 Einheiten, jeweils donnerstags 13.01.2022, 20.01.2022, 27.01.2022, 03.02.2022,  

      10.02.2022, 24.02.2022, 03.03.2022, 10.03.2022

Gruppengröße: min. 5 TN, max. 15 TN

Zeiten:  16:00 – 17:00 Uhr

Kosten: 18,-€ (Die Abrechnung läuft über die Psychologisch-Psychotherapeutischen Beratungsstelle in Erlangen)

Raum: Online über Big Blue Button

Anmeldung: Telefonisch im Sekretariat der

Tel: (09131) 8002-750

Montag - Freitag 08:30 - 12:00 Uhr

bis spätestens 05.01.2022

Die Anmeldungen sind verbindlich.

Material: Es wäre gut, wenn Sie sich einen Ort suchen, an dem Sie sich zurücklehnen und entspannen können. Wer es warm und gemütlich mag, kann sich auch eine Decke bereitlegen. Bequeme Kleidung ist erwünscht (ganz wie Sie sich wohlfühlen).

 

 

 

 

Hochschule Ansbach (prinzipiell auch für Studierende anderer Universitäten/Hochschulen möglich)

„Kurs Entspannungsverfahren“

In diesem Kurs stellt die Diplom-Psychologin Kristin Fues vier verschiedene Entspannungsverfahren vor: Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Meditation und Imagination. Nach einer theoretischen Einführung zu jedem der Verfahren, steht vor allem das Ausprobieren im Fokus des Kurses. Die Kursteilnehmer*innen sollen erste Erfahrungen mit den verschiedenen Verfahren sammeln, wobei es genügend Raum zum Austausch geben wird. Wer eine Yoga-Matte (Isomatte, Decke gehen genauso!) hat, darf diese gern ab der zweiten Kurseinheit mitbringen, auch bequeme Kleidung darf sein (ganz wie man sich wohlfühlt).

Termine: Der Kurs wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben und im Jahr 2022 nachgeholt.

Zeit: wird noch bekanntgegeben

Raum: wird noch bekanntgegeben

Kosten: 12,- € (Abrechnung erfolgt über das Studentenwerk Erlangen-Nürnberg)

Anmeldung:      Kristin.Fues@werkswelt.de

Wichtig: Zur Durchführung der Veranstaltung bitte die 3G-Regel (getestet, geimpft, genesen) beachten.

 

 

Triesdorf – nur für Triesdorfer Studierende

Offenes Angebot - „Entspannung to go“

Kristin Fues (Psychologin des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg) läd ein, verschiedene Entspannungsverfahren kennenzulernen und auszuprobieren.

Wo: Raum E0.10

Wann: Der Kurs wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben und im Jahr 2022 nachgeholt.

Wer: Alle, die Lust haben, Entspannungsverfahren kennenzulernen und diese auch in stressigen Zeiten als Ressource nutzen möchten.

Was: Wir probieren verschiedene Entspannungstechniken aus, z.B. Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training, Imagination, Meditation, Achtsamkeit … Es dürfen gerne auch Wünsche geäußert werden!

Wie: Ungezwungen, offen, entspannt, kostenlos! Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, man muss nichts mitbringen und sich nicht anmelden. Wer mag, darf natürlich eine Yoga-Matte oder Decke mitbringen. Es gilt auch hier die 3G-Regel und der Mindestabstand muss eingehalten werden.

 

 

Gruppenangebot für Studierende der Technischen Fakultät „Gemeinsam im Herbst spazieren“

(For the English text please see below)

02.11.2021-21.12.2021, jeweils dienstags von 16:00-17:00 Uhr

Wenn die Temperaturen kälter und die Tage kürzer werden, ist es ganz natürlich, dass man sich nach drinnen zurückzieht, es langsamer angehen lässt und weniger soziale Kontakte pflegt. Dieses Verhalten kann sich sowohl auf die geistige als auch auf die körperliche Gesundheit nachteilig auswirken. Viele wissenschaftliche Studien belegen die positiven Auswirkungen von Bewegung auf die Gesundheit. Sie gilt als eines der wirksamsten Mittel, um die Stimmung zu heben, Ängste abzubauen, den Schlaf zu verbessern und allgemein das Wohlbefinden zu steigern... und sie ist dazu noch völlig kostenlos! Indem wir regelmäßig in einer Gruppe in einer natürlichen Umgebung, in unserem Fall dem Wald, spazieren gehen, kombinieren wir die Vorteile der Bewegung mit sozialer Interaktion. Ziehen Sie sich also warm an und machen Sie mit uns einen Waldspaziergang!

Leitung: Elizabeth Provan-Klotz, Psychologische Psychotherapeutin

Gruppengröße: unbegrenzt

Termine: 8 Termine, jeweils dienstags 16:00-17:00 Uhr im Zeitraum vom 02.11.2021-21.12.2021

Treffpunkt: vor der Mensa Südcampus (Roter Platz)

Richtlinie zur Hygiene: Da die Gruppe im Freien stattfindet, ist kein 3G-Nachweis erforderlich. Bitte halten Sie jedoch den empfohlenen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Teilnehmer*innen ein und erscheinen Sie nicht mit Krankheitssymptomen (insbesondere Husten) zu den Terminen.

Kosten: Kostenfrei

Anmeldung: Bitte schreiben Sie eine kurze E-Mail, um an der Gruppe teilzunehmen, an:  elizabeth.provan-klotz@werkswelt.de

 

Group Activity for students of the Faculty of Engineering „Forest walks in autumn”

02.11.2021-21.12.2021, every Tuesday from 4:00 to 5:00 pm

As the temperatures get colder and the days shorter, it seems natural to want to retreat indoors, slow down and socialize less. This behavior can be detrimental to both your mental and physical health. Many scientific studies show the benefits of movement for health. Indeed, it is considered one of the most effective ways to boost your mood, reduce anxiety, improve sleep, and generally enhance your well-being…and it is completely free! By walking regularly in a group in a natural environment, in our case the forest, we combine both the benefits of movement with social interaction. So, dress up warmly and join us for a forest walk!

Organizer: Elizabeth Provan-Klotz, Licensed Clinical Therapist

Number of participants: unlimited

Appointments: 8 appointments, every Tuesday from 4:00 to 5:00 pm between the 02.11.2021-21.12.2021

Meeting point: In front of the South Campus Cafeteria (Red Square)

Hygiene guidelines: As we meet outside there is no 3G-certificate required. Please keep a distance of 1,5 meters to other participants and don´t join the activity with symptoms of illness (especially cough).

Costs: Free of charge

Registration: To join the group please write an e-mail to elizabeth.provan-klotz@werkswelt.de

 

 

Gruppenangebot für Studierende der Technischen Hochschule Ingolstadt „Train your brain“

Prüfungsangst unter Studierenden kann eine ernstzunehmende Hürde beim Ablegen von Leistungsnachweisen sein, egal ob schriftliche Matheklausur oder mündliche Präsentation. In vier Sitzungen erarbeiten wir gemeinsam, was Prüfungsangst eigentlich ist, wie sie entsteht und vor allem, was Sie aktiv dagegen tun können. Bitte beachten Sie: Die einzelnen Sitzungen bauen inhaltlich aufeinander auf. Die Teilnahme an allen vier Sitzungen wird empfohlen. Ein späterer Einstieg ist aber auch möglich.

Leitung: Katharina Eckert, Psychologin (M.Sc.)

Gruppengröße: 8 Teilnehmer*innen

Termine: 4 Termine, jeweils mittwochs 15:00-17:00 Uhr am 03.11.2021, 10.11.2021, 17.11.2021 und 24.11.2021

Anmeldung: Anmeldung über:  https://moodle.thi.de/moodle/mod/booking/view.php?id=200150

 

Online Workshop in English: „Daily Hassles – Coping with Stress“

The psychological-psychotherapeutic counselling centre explains in an online workshop how stress develops in our body and how we can deal with it.
With practical tips and evidence-based methods, this workshop will help you study more stress-free and successfully.

Leitung: Katharina Eckert, Psychologin (M.Sc.)

Gruppengröße: unlimited

Termin: 27.11.2021 15:00-17:00 online

Anmeldung: Registration here:  https://moodle.thi.de/moodle/mod/booking/view.php?id=200150

Back to Top