Navigation überspringen


Information Beschäftigte Hochschulgastronomie

 

Liebe Kolleg*innen,

Die Pandemie hält nicht nur unsere Wirtschaft, sondern uns alle nach wie vor fest im Griff. Es ist derzeit kein Vergnügen, die Nachrichten bezüglich den Auswirkungen von Pandemie und Krieg zu verfolgen. 

Unser Einkauf in der Hochschulgastronomie berichtet täglich von Unregelmäßigkeiten bezüglich Produkteinkauf und Preisgestaltung. Lieferschwierigkeit und gestiegene Preise diktieren gerade die Situation. Hier hoffen wir auf eine generelle Entspannung in der Wirtschaft.

Doch, und das sollte für jeden von uns selbstverständlich sein, mit der Hoffnung allein ist es nicht getan – wir müssen weiterhin gemeinsam handeln und als Team zusammenhalten! Nur so werden wir auch den weiteren Verlauf der Pandemie so gut wie bislang meistern. Ein gutes Betriebsklima ist das A und O des Erfolges. Gute Kollegialität zwischen den einzelnen Mitarbeiter*innen, aber auch zwischen Abteilungen sowie den Vorgesetzten, ist absolut zentral. Nur so können auch schwierige Zeiten überwunden werden.

Nehmen Sie die Veränderungen, die auf uns zukommen an und tragen dazu bei, weiterhin die HSG stabil zu halten. Das heißt für uns weiterhin: flexibel reagieren und unsere gewohnt gute Dienstleistung weiter auszuüben.

Das Sommersemester lässt uns zurückschauen auf eine weiterhin sehr bewegte Welt. Ein häufig gehörtes Wort war „Präsenz“. Kommen die Studierende zur Präsenz-Vorlesung und in unsere Mensen & Cafeterien zum Essen oder arbeiten sie online? Unsere Essensquote wird bei ca. 65 % im Vergleich zu vor Corona liegen. Das stimmt sehr nachdenklich. Nicht zu vergessen die weiteren Corona-Ausfälle im Hochsommer, die uns Personell teilweise an die Grenze bringen. Leider kommt es dadurch immer wieder zu Personaleinsätzen, welche vorher nicht geplant waren.

Dennoch möchte ich vorsichtig optimistisch auf das kommende Wintersemester schauen, auch wenn es schwerfällt.

Genießen sie bald ihren verdienten Urlaub, den ich allen von Herzen gönne.

 

Mit besten Grüßen,

Ralph Schmidt
Leiter Hochschulgastronomie
 

 

 

Kontakt Leitung Hochschulgastronomie: Ralph Schmidt (09131 / 80 02 390)

Back to Top