Navigation überspringen


9-Euro-Ticket & Semesterticket

9-Euro-Ticket & Semesterticket

Die Bundesregierung hat das 9-EUR-Ticket ab 1. Juni beschlossen. In den Monaten Juni, Juli und August kann mit dem Ticket deutschlandweit im öffentlichen Regionalverkehr gefahren werden. Wichtig: Die Basiskarte des Semestertickets zählt als 9-EUR-Ticket! Da damit durch den Solidarbeitrag für die drei Monate rechnerisch insgesamt 10,50 € zu viel entrichtet wurden, sinkt der Solidarbeitrag im Wintersemester 2022/23 für alle Studierenden auf 65,50 EUR – statt regulär 76 EUR.


Von der Änderung profitieren auch die zukünftigen Erstsemester an den beim Semesterticket teilnehmenden Universitäten und Hochschulen. Die Basiskarte des Semestertickets wird während der Geltungsdauer des 9-EUR-Tickets damit deutlich aufgewertet: sie gilt dann rund um die Uhr in allen Bussen und Bahnen des öffentlichen Nahverkehrs als Ticket zweiter Klasse – deutschlandweit*.

Der Preis für die Zu­satz­kar­te wird anteilig für den Aktionszeitraum über den beim Kauf gewählten Vertriebsweg im Juli erstattet. Genauere Informationen dazu erhalten Sie direkt beim VGN.

 

*Ausnahmen bei privater Verkehrsverbünde/-Anbieter sind möglich.

<< Zurück zur vorherigen Seite

Back to Top