Navigation überspringen


Nachbericht zu „Kleine Pause im Alltag – Spaziergruppe Connect“

Nachbericht zu „Kleine Pause im Alltag – Spaziergruppe Connect“

Am Samstag den 26.06.2021 hatten Dipl.-Psych. Kristin Fues und Dunja Zöller (Hochschule Ansbach) Premiere mit „Kleine Pause im Alltag – Spaziergruppe Connect“. Das Gruppenangebot der Psychologisch-Psychotherapeutischen Beratungsstelle in Kooperation mit der Hochschule Ansbach bot Studierenden auf einer Wanderung die Möglichkeit mit Kommiliton*innen in Kontakt zu kommen. Voraussichtlich wird es Ende Juli ein weiteres Angebot für eine Wanderung geben.


Bei traumhaften Wetter entlang der Natur- und Wanderlehrpfads Ansbach kamen die Teilnehmer*innen der Gruppe „Kleine Pause im Alltag – Spaziergruppe Connect“ schnell ins Gespräch. Die Tour startete auf dem Campus der Hochschule Ansbach an der Poseidon-Skulptur, ging dann über den Lehrpfad und endete in der Innenstadt bei einem gemeinsamen Eis. 

Geleitet und begleitet wurde das Gruppenangebot, das auf 15 Teilnehmer*innen begrenzt war, von Frau Fues, die mit Kennenlern-Spielen für eine lockere Atmosphäre sorgte. Den größten Gewinn sahen die Teilnehmer*innen im Sich-Kennenlernen, was coronabedingt in den letzten Semestern viel zu kurz gekommen sei.

<< Zurück zur vorherigen Seite

Back to Top