Navigation überspringen


Mehr BAföG zum Wintersemester

Mehr BAföG zum Wintersemester

Mehr BAföG für mehr Studierende: Zum Wintersemester 2019/20 gibt es deutliche Verbesserungen.


Die Maximalförderung beträgt jetzt 853 Euro (bzw. 933 Euro für Ü30) pro Monat und auch die Einkommens- und Vermögensfreibeträge für Eltern und Antragsteller/innen sind höher. Damit werden zukünftig mehr Studierende BAföG beziehen können. Die Tilgungsdauer ist dann auf 77 Monatsraten gedeckelt, danach ist man in jedem Fall endgültig schuldenfrei. Die Raten sind weiterhin einkommensabhängig und betragen maximal 130 Euro. Damit werden, wie bisher, im Höchstfall rund 10.000 Euro zurückgezahlt, gleichzeitig gibt es aber potentiell mehr Geld.

Eine weitere gute Nachricht: Die Förderungsart Bankdarlehen (KfW) wird durch ein zinsfreies BAföG-Volldarlehen (Staatsdarlehen) ersetzt. Die BAföG-Erhöhung ist nicht einmalig. Bis ins Jahr 2021 werden, immer zum Wintersemester, der Förderungshöchstsatz und die Bedarfssätze schrittweise weiter angehoben.

Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Amt für Ausbildungsförderung, den Online-Antrag können Sie bequem unter www.bafoeg-bayern.de stellen.

<< Zurück zur vorherigen Seite

Back to Top