Navigation überspringen


Semesterticketvertrag für 2021/22 unterzeichnet

Semesterticketvertrag für 2021/22 unterzeichnet

Das Studentenwerk Erlangen-Nürnberg und der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) haben einen Jahresvertrag über die Fortsetzung des Semestertickets für die Hochschulregion Nürnberg-Fürth-Erlangen im Wintersemester 2021/22 und im Sommersemester 2022 unterzeichnet. Im zweiten Jahr infolge zeigte sich der VGN aufgrund der Corona-Pandemie entgegenkommend und verzichtete auf eine Tariferhöhung: in den kommenden beiden Semestern beträgt der Solidarbeitrag 75 Euro, die Zusatzkarte kostet 207 Euro.


Gut zu wissen: Weiterhin kann die Basiskarte an Freitagen bereits ab 18 Uhr genutzt werden. Auch die Möglichkeit zur Fahrradmitnahme wurde in den in den Tarifzonen 100, 200, 300 und 400 während der Gültigkeitszeiten der Basiskarte verstetigt und bleibt im selben Umfang wie bisher erhalten.

Das Ticket zweistufig aufgebaut: Alle Studierenden der teilnehmenden Hochschulen entrichten einen Solidarbeitrag und erhalten dafür eine Basiskarte, die werktags erhebliche Ausschlusszeiten hat. Darüber hinaus kann freiwillig eine Zusatzkarte erworben werden, welche die Ausschlusszeiten aufhebt und somit ein vollwertiges Semesterticket für Fahrten zur Hochschule darstellt.

> www.vgn.de/semesterticket
> Den aktuellen Vertrag finden Sie hier

 

 

<< Zurück zur vorherigen Seite

Back to Top